EDI schafft in Obergrafendorf die EM-Quali

TRI-Obergrafendorf: Edi Györög löst das Ticket für die AK TRI EM in Kitzbühel

Die 30. Auflage des “Chin-Min Triathlon Ober-Grafendorf” ging vergangenen Samstag, 10.Mai 2014 mit UTTB-beteiligung durch Niko Schappelwein und Edi Györög über die Bühne. Eine perfekt organisierte Veranstaltung der Sportunion Ober-Grafendorf!
Die Möglichkeit, mich für die Europameisterschaft der Age-grouper in Kitzbühel zu qualifizieren gaben mir den nötigen Motivationsschub. Schwimmen total entspannt da Wellenstart und angenehme 19° Wassertemperatur. Die Zeit von 30:37 ist nicht lobenswert aber das ist eine andere Geschichte ;-)
Nach einem verkorksten 1. Wechsel – der Neo sträubt sich halt mehr als der Pyjama und mit zittrigen Fingern wollte sich der Kinnriemen nicht schließen lassen – in 2:12 donnerte ich die 40 Radkilometer in 1:06:20 in den Asphalt. Eine super geile Radstrecke, habe mich wohl gefühlt, wären da nicht zwei Traktoren im Weg gewesen. Der 2. Wechsel klappte in 1:30 etwas besser und auf teilweise sehr tiefem und matschigem Boden lief ich den Zehner in 46:06 und finishte in einer Gesamtzeit von 2:26:46 was auch die Quali für Kitzbühel bedeutete.
Beeindruckend auch die Leistung von Niko. Nach etwa 2 km der Laufstrecke habe ich ihn eingeholt, der war echt gut drauf. Hat sich auch super toll gefühlt, wie er mir später beim Finisherbuffet erzählt hat.

DANKE EDI für den Bericht! 
Am Foto Edi Györög mit zwei Startern des LC Parndorf

Das könnte dich auch interessieren...

Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!

Fortgesetzt  wurde das letzte erfolgreiche UTTB-Wochenende am Samstag, 04.11.2023, in Winden mit der „Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!“ Insgesamt haben sich gleich ACHT UTTB-Mitglieder (2 UTTB-Damen + 6 UTTB-Herren) mit ihren Wettkampf-Leistungen in die „BTRV-Ehrentafel 2023“ eingetragen!! 1.Markus Lukacs als „Burgenländischer Meister 2023 (Foto 1) Alle anderen UTTB-Damen + Herren wurden unter „BTRV-Master 1“ oder

UTTB-GV 2023

Ein erfolgreiches + gelungenes Wochenende beginnend am Freitag,03.11. mit der „UTTB-GV 2023“ im Neufeldersee Hotel. Die GV ist problemlos + einstimmig abgelaufen und gleichzeitig mit dem Blick auf das Olympia-Jahr 2024 in Paris. Anerkennungen für „Außergewöhnliche UTTB-Leistungen 2023“ erhielten: Dmytro Teslenko für seine „Long-Distanzen“. Markus Lukacs für seine „Half-WM in Lahti“ Tanja Stroschneider für ihre

Portugal-Ironman 2023

Kaum zu glauben, das noch im Oktober in Europa mit herbstlichen-winterlichen Temperaturen: Gleich 3 UTTB-Mitglieder haben sich nicht „gefürchtet“ und den Portugal-Ironman 2023 bravourüs gefinisht: Alona, den „half“ sowie Dmytro + Denys den „ful“ Stolz antwortet Dmytro: Everything was fine in Portugal, it was amazing race with swimming in ocean, cycling with wonderful views, and