Lockenhaus_2014

Burgenländische Landesmeisterschaft 2014 über die Triathlon- Sprint- Distanz in Lockenhaus.

Wir sind stolz auf Euch; eigentlich auf alle, die teilgenommen haben.

Wir wollen auch nicht fragen: „Was wäre, wenn sie noch schwimmen könnten, richtig schwimmen, wie Norbert NAGL, der als Erster aus dem Wasser gestiegen ist!“

Wir wollen nur gratulieren mit großer Bewunderung, denn was sie beide, Gerti SCHNEITL und Dr. Stefan WRZACZEK auf die Rad- und Laufstrecke „geknallt“ haben, ist einfach sensationell.

Stefan als 40. aus dem Wasser und kommt nach 20 km als Dritter !! mit dem Rad retour! Wie gibt es das?

Gerti nicht minder!

Und noch etwas war heute sensationell: Der Triathlon- Verein UTTB, denn in Lockenhaus waren: „arbeitend“, „kämpfend“ oder nur „schauend“:

ALFON

Michael

BIEGERT

Christine

BIEGERT

Peter

DENK

Mario

DINGES

Michael

FRIED

Andreas

GYÖRÖG

Eduard

HOVER

Nicole

KISS

Edmund

KOCSIS

Andreas

KROYER

Richard

KROYER

Ursula

NAGL

Norbert

REPAY

Klaus

SCHARRER

Robert

SCHMIDLECHNER

Karin

SCHMIDLECHNER

Patrick

SCHNEITL

Gertraud

STIFTER

Walter

WEINGÄRTNER

Matthias

WRZACZEK

Stefan

 

Einundzwanzig (21) Vereinsmitglieder oder habe ich noch jemanden in meiner Euphorie übersehen?

Das könnte dich auch interessieren...

Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!

Fortgesetzt  wurde das letzte erfolgreiche UTTB-Wochenende am Samstag, 04.11.2023, in Winden mit der „Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!“ Insgesamt haben sich gleich ACHT UTTB-Mitglieder (2 UTTB-Damen + 6 UTTB-Herren) mit ihren Wettkampf-Leistungen in die „BTRV-Ehrentafel 2023“ eingetragen!! 1.Markus Lukacs als „Burgenländischer Meister 2023 (Foto 1) Alle anderen UTTB-Damen + Herren wurden unter „BTRV-Master 1“ oder

UTTB-GV 2023

Ein erfolgreiches + gelungenes Wochenende beginnend am Freitag,03.11. mit der „UTTB-GV 2023“ im Neufeldersee Hotel. Die GV ist problemlos + einstimmig abgelaufen und gleichzeitig mit dem Blick auf das Olympia-Jahr 2024 in Paris. Anerkennungen für „Außergewöhnliche UTTB-Leistungen 2023“ erhielten: Dmytro Teslenko für seine „Long-Distanzen“. Markus Lukacs für seine „Half-WM in Lahti“ Tanja Stroschneider für ihre

Portugal-Ironman 2023

Kaum zu glauben, das noch im Oktober in Europa mit herbstlichen-winterlichen Temperaturen: Gleich 3 UTTB-Mitglieder haben sich nicht „gefürchtet“ und den Portugal-Ironman 2023 bravourüs gefinisht: Alona, den „half“ sowie Dmytro + Denys den „ful“ Stolz antwortet Dmytro: Everything was fine in Portugal, it was amazing race with swimming in ocean, cycling with wonderful views, and