Kurt MITSCHKO

Abschied müssen wir nehmen von einer Triathlon- Legende von

                            Herrn Kurt MITSCHKO.

Er, unser Kurti, hat vor 29 Jahren, d.h. 1988, die 1. Triathlon- Veranstaltung auf der Long- oder bekannter Ironman- Distanz als Wiener uns ins Burgenland, nach Podersdorf gebracht.

Kontinuierlich hat Kurt Mitschko die anfangs belächelte Veranstaltung zu dem heutigen international anerkannten Event durch Fleiß und Beharrlichkeit mit bis zu jährlich 2000 Startern und Starterinnen ausgebaut.

Als langjähriger Vize- Präsident des Burgenländischen Triathlon- Verbandes (BTRV) stand er für: „Die Kinder und Jugendlichen mit Spiel, Sport und Kameradschaft für den Ausdauersport Triathlon zu begeistern.“

Wir danken Dir, Kurti, was wir von Dir in all den Jahren lernen und mit Dir erleben durften.

Ruhe in Frieden.

Das könnte dich auch interessieren...

Kurzdistanztriathlon in Ober-Grafendorf

Gestern: Obergrafendorf: Markus + Norbert und Edi: Sprint + Olympisch in München!! Hier der Rennbericht von Markus: Am 11.05. war es für mich so weit und ich startete in die Triathlonsaison 2024 mit dem Kurzdistanztriathlon in Ober-Grafendorf. Nach einem Jahr Pause fand der Bewerb wieder statt und um 13:30 Uhr fiel für die knapp über

Am 07.05.24 findet das KiSpo in Donnerskirchen statt!

Für das verflossene verlängerte Wochenende: GENUG: Am Sonntag, 05.05. = IRONMAN Jesolo-Venedig 2024; gefinisht: Larissa Krajasich + Stefan Fuchsluger Am Sonntag, 05.05. = Vulkanlandtriathlon 2024; gefinisht: Gerald Rohaczek, 1.AK 55 Am Montag, 06.05. = Seedworld Duathlon 2024: gefinisht: Brigitte Fritscher, 1. + BGL-Meisterin, M 50+ Gerald Rohaczek, Roland Petschovitsch + Josef Rausch Am Dienstag, 07.05.

1. UTTB-Monatstreffen

Erfreulich: Am Freitag, 03.05.2024, hat das 1. UTTB-Monatstreffen nach der Corona-Zeit auf Initiative von Herbert Gruber in Eisenstadt stattgefunden! Neben Herbert hatten teilgenommen: Michaela, Veronika, Gerald, Josef, Reinhold und Peter. Die angemeldeten Personen: Martina, Hans und Michi nicht. Trotzdem eine illustre UTTB-Runde mit heißen Diskussionen. Mit der einstimmigen Entscheidung, dass Herbert die von Peter vorgesehene