Weihnachten_2016

Wünsche zu Weihnachten 2016

und für Dein 2017

ganz persönlich für Dich:

Ich wünsche Dir die Ausdauer eines Langläufers, der in der Vorfreude auf sein Ziel die Mühen des Weges gering schätzt.

Ich wünsche Dir Beharrlichkeit.

Ich wünsche Dir Mut und großes Selbstvertrauen.

Vertrauen in Deine eigenen Kräfte.

Verfolge, was Du in Deinem Innersten als Deinen Weg mit Deinem persönlichen Ziel erkennst.

Ich wünsche Dir Zeit, Erfolg und Gelassenheit.

Ich wünsche Dir, dass Deine Träume wahr werden!

Ich wünsche Dir Freude, viel Spaß und Lebenslust.

Ich wünsche Dir immer Deinen vollen Durchblick.

Und, ich wünsche Dir: „FROHE WEIHNACHTEN 2016!“

Dazu: „Einen guten Rutsch!“ und

„Ein TOLLES NEUES Jahr 2017!“

Dein UTTB- Obmann Peter

Das könnte dich auch interessieren...

Kurzdistanztriathlon in Ober-Grafendorf

Gestern: Obergrafendorf: Markus + Norbert und Edi: Sprint + Olympisch in München!! Hier der Rennbericht von Markus: Am 11.05. war es für mich so weit und ich startete in die Triathlonsaison 2024 mit dem Kurzdistanztriathlon in Ober-Grafendorf. Nach einem Jahr Pause fand der Bewerb wieder statt und um 13:30 Uhr fiel für die knapp über

Am 07.05.24 findet das KiSpo in Donnerskirchen statt!

Für das verflossene verlängerte Wochenende: GENUG: Am Sonntag, 05.05. = IRONMAN Jesolo-Venedig 2024; gefinisht: Larissa Krajasich + Stefan Fuchsluger Am Sonntag, 05.05. = Vulkanlandtriathlon 2024; gefinisht: Gerald Rohaczek, 1.AK 55 Am Montag, 06.05. = Seedworld Duathlon 2024: gefinisht: Brigitte Fritscher, 1. + BGL-Meisterin, M 50+ Gerald Rohaczek, Roland Petschovitsch + Josef Rausch Am Dienstag, 07.05.

1. UTTB-Monatstreffen

Erfreulich: Am Freitag, 03.05.2024, hat das 1. UTTB-Monatstreffen nach der Corona-Zeit auf Initiative von Herbert Gruber in Eisenstadt stattgefunden! Neben Herbert hatten teilgenommen: Michaela, Veronika, Gerald, Josef, Reinhold und Peter. Die angemeldeten Personen: Martina, Hans und Michi nicht. Trotzdem eine illustre UTTB-Runde mit heißen Diskussionen. Mit der einstimmigen Entscheidung, dass Herbert die von Peter vorgesehene