UTTB-Ehrungen-2017

Anlässlich der diesjährigen UTTB-Generalversammlung im Haydnbräu zu Eisenstadt wurden die UTTB-Leistungsträger 2017 geehrt:.

Burgenländische Landesmeister-Innen 2017      

Michael PEINSIPP (3. Neufeld- Kurz)

Norbert NAGL (2. Mörbisch- Aqua)

Judith GABRIEL (2. Podo- Halb)

Markus LUKACS (2. Podo- Halb)

Burgenländische Landesmeister-Innen 2017 der BTRV-Klassen 

Brigitte FRITSCHER

Michael PEISIPP

Norbert NAGL

Josef RAUSCH

Walter STIFTER

Judith GABRIEL

Regina BRENNER

Markus LUKACS

Manfred RADICH

Daniela MESSNER

ÖM- + EM- Meister-Innen 2017 (Foto 2)

Norbert NAGL…    ÖM  (2. AK Zeltweg-Aqua)

Brigitte FRITSCHER…  EM  (4. AK Kitz- Kurz)

Wolfgang HALBWACHS… ÖM  (1. AK Zeltweg-Aqua)

UTTB- SONDER- Ehrung 2017 

Herbert GRUBER… (Podo- Lunge)

Gerald ROHACZEK… (Wett- Haw)

Eduard GYÖRÖG… (Bel oder Bella)

Allen: DANKE für die erbrachten Leistungen und Herzliche Gratulation!

Das könnte dich auch interessieren...

Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!

Fortgesetzt  wurde das letzte erfolgreiche UTTB-Wochenende am Samstag, 04.11.2023, in Winden mit der „Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!“ Insgesamt haben sich gleich ACHT UTTB-Mitglieder (2 UTTB-Damen + 6 UTTB-Herren) mit ihren Wettkampf-Leistungen in die „BTRV-Ehrentafel 2023“ eingetragen!! 1.Markus Lukacs als „Burgenländischer Meister 2023 (Foto 1) Alle anderen UTTB-Damen + Herren wurden unter „BTRV-Master 1“ oder

UTTB-GV 2023

Ein erfolgreiches + gelungenes Wochenende beginnend am Freitag,03.11. mit der „UTTB-GV 2023“ im Neufeldersee Hotel. Die GV ist problemlos + einstimmig abgelaufen und gleichzeitig mit dem Blick auf das Olympia-Jahr 2024 in Paris. Anerkennungen für „Außergewöhnliche UTTB-Leistungen 2023“ erhielten: Dmytro Teslenko für seine „Long-Distanzen“. Markus Lukacs für seine „Half-WM in Lahti“ Tanja Stroschneider für ihre

Portugal-Ironman 2023

Kaum zu glauben, das noch im Oktober in Europa mit herbstlichen-winterlichen Temperaturen: Gleich 3 UTTB-Mitglieder haben sich nicht „gefürchtet“ und den Portugal-Ironman 2023 bravourüs gefinisht: Alona, den „half“ sowie Dmytro + Denys den „ful“ Stolz antwortet Dmytro: Everything was fine in Portugal, it was amazing race with swimming in ocean, cycling with wonderful views, and