Ehrungen 2009……des BTRV und UTTB

Pressebericht:

Wozu?
Um zu gratulieren, um verdienstvolle Leute vor den Vorhang zu holen, um Vorbilder publik zu machen, um der Jugend Leitbilder an Hand zu geben, um Menschen mit menschlichen, moralischen und sportlich fairen Qualitäten der breiten Öffentlichkeit als Motivation, als Anreiz zur Nachahmung, dienen zu lassen.
 
Solche in 2009 geehrte Menschen und Sportler sind unter anderen die Herren Dr. Stefan Wrzaczek und Philipp Breyer.
Ihre Motivation, um das Burgenland bei Duathlon- und Triathlon- Veranstaltungen würdig vertreten zu können, lautet im Originalton:
 
„Die Konzentration aufs Wesentliche, die Abstriche bei anderen Interessen, wie z.B. dem in meiner Altersstufe sehr beliebtem Ausgehen am Wochenende, mit sich bringt; die ich aber gerne bereit bin, auf mich zu nehmen, um fit und ausgeruht nicht nur den sportlichen Alltag zu bewältigen.
Ich gehe mehrmals pro Woche bereits vor der Arbeit außer Haus, um zu trainieren. Natürlich gehört auch ein gesunder und sportlicher Lebenswandel dazu. Aber ich bringe diese Opfer gerne, schließlich ist Sport ein wesentlicher Teil meines Lebens.
Zeit, Fleiß, konsequentes hartes Training (mit Köpfchen), aber auch die wichtigen Regenerationsphasen, sowie die Freude am Schwimmen, Radln und Laufen sind Vorraussetzung für den Gewinn bzw. die Verteidigung einer Goldmedaille bei den Burgenländischen Triathlon- Meisterschaften über, z.B. die Olympische Triathlon- Distanz. Also eine Konzentration aufs Wesentliche.
Eine Goldmedaille bei Burgenländischen Landesmeisterschaften macht mich insofern Stolz, indem sie dir zeigt, dass die Energie und die Leidenschaft, die du in den Sport investierst, auch von Erfolg gekrönt ist. Dein Training zahlt sich aus und du bist der Beste, Schnellste eines ganzen Bundeslandes, was dich im Training wieder aufs Neue für das nächste Sportjahr motiviert. Ein Erfolgskreislauf, der an einem hoffentlich wieder gelungenen Wettkampftag, am schönen Neufeldersee 2010 kein Ende nehmen möge."  Zitat Ende.
Wir, die Nacheiferer der beiden fleißigen Sportler des Burgenländischen Triathlon- Verbandes wünschen Philipp und Stefan: „Alles Gute und viel Erfolg in ihrer Triathlonsaison 2010.“
 
Gezeichnet: Peter Biegert
UTTB-Obmann    

Das könnte dich auch interessieren...

Kurzdistanztriathlon in Ober-Grafendorf

Gestern: Obergrafendorf: Markus + Norbert und Edi: Sprint + Olympisch in München!! Hier der Rennbericht von Markus: Am 11.05. war es für mich so weit und ich startete in die Triathlonsaison 2024 mit dem Kurzdistanztriathlon in Ober-Grafendorf. Nach einem Jahr Pause fand der Bewerb wieder statt und um 13:30 Uhr fiel für die knapp über

Am 07.05.24 findet das KiSpo in Donnerskirchen statt!

Für das verflossene verlängerte Wochenende: GENUG: Am Sonntag, 05.05. = IRONMAN Jesolo-Venedig 2024; gefinisht: Larissa Krajasich + Stefan Fuchsluger Am Sonntag, 05.05. = Vulkanlandtriathlon 2024; gefinisht: Gerald Rohaczek, 1.AK 55 Am Montag, 06.05. = Seedworld Duathlon 2024: gefinisht: Brigitte Fritscher, 1. + BGL-Meisterin, M 50+ Gerald Rohaczek, Roland Petschovitsch + Josef Rausch Am Dienstag, 07.05.

1. UTTB-Monatstreffen

Erfreulich: Am Freitag, 03.05.2024, hat das 1. UTTB-Monatstreffen nach der Corona-Zeit auf Initiative von Herbert Gruber in Eisenstadt stattgefunden! Neben Herbert hatten teilgenommen: Michaela, Veronika, Gerald, Josef, Reinhold und Peter. Die angemeldeten Personen: Martina, Hans und Michi nicht. Trotzdem eine illustre UTTB-Runde mit heißen Diskussionen. Mit der einstimmigen Entscheidung, dass Herbert die von Peter vorgesehene