Presse_UTTB

Bitte um Mithilfe

Liebe Kollegen,

ich versuche in letzter Zeit Pressebereichte über euch bei euren Wettkämpfen zu schreiben bzw versuche ich etwas "Öffentlichkeitsarbeit" für den UTTB zu machen.

Leider habe ich keinen Überblick darüber, an welchen Wettkampfen der UTTB rund um die Welt  teilnimmt. Deswegen wäre es super, wenn ihr vielleicht hin und wieder am Abend nach einem Wettkampf mir ein paar Zeilen über euer abschneiden schicken könntet.

Ich würde euch auch bitten, dass ihr vielleicht hin und wieder nach Artikeln suchen könntet in denen wir erwähnt sind (BVZ, Pannonische, Bezirksblätter) und mir diese schicken könntet, damit wir die Rubrik Presse uptodate halten können.

Vielen lieben Dank und ich freue mich von euch zu hören

Patrick
patrick.schmidlechner@gmail.com

Das könnte dich auch interessieren...

Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!

Fortgesetzt  wurde das letzte erfolgreiche UTTB-Wochenende am Samstag, 04.11.2023, in Winden mit der „Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!“ Insgesamt haben sich gleich ACHT UTTB-Mitglieder (2 UTTB-Damen + 6 UTTB-Herren) mit ihren Wettkampf-Leistungen in die „BTRV-Ehrentafel 2023“ eingetragen!! 1.Markus Lukacs als „Burgenländischer Meister 2023 (Foto 1) Alle anderen UTTB-Damen + Herren wurden unter „BTRV-Master 1“ oder

UTTB-GV 2023

Ein erfolgreiches + gelungenes Wochenende beginnend am Freitag,03.11. mit der „UTTB-GV 2023“ im Neufeldersee Hotel. Die GV ist problemlos + einstimmig abgelaufen und gleichzeitig mit dem Blick auf das Olympia-Jahr 2024 in Paris. Anerkennungen für „Außergewöhnliche UTTB-Leistungen 2023“ erhielten: Dmytro Teslenko für seine „Long-Distanzen“. Markus Lukacs für seine „Half-WM in Lahti“ Tanja Stroschneider für ihre

Portugal-Ironman 2023

Kaum zu glauben, das noch im Oktober in Europa mit herbstlichen-winterlichen Temperaturen: Gleich 3 UTTB-Mitglieder haben sich nicht „gefürchtet“ und den Portugal-Ironman 2023 bravourüs gefinisht: Alona, den „half“ sowie Dmytro + Denys den „ful“ Stolz antwortet Dmytro: Everything was fine in Portugal, it was amazing race with swimming in ocean, cycling with wonderful views, and