Podestplätze beim 1/10 Man in Vösendorf

 

Bei herrlichem Sommerwetter fand am heutigen Nachmittag bereits zum 8. Mal der 1/10 Man in Vösendorf statt. 1/10 Man deshalb, weil genau ein Zehntel der Ironman-Distanz beim Bewerb zurückgelegt wird, also 380m Schwimmen, 18 km Rad fahren und 4,2 km Laufen.

Mit am Start waren auch 5 Athleten des UTTB: Markus Lukacs, Norbert Nagl, Josef Rausch, Veronika Schmidt und Hartwig Ortbauer.

Nach dem Schwimmen lag der Super-Schwimmer Nagl auf dem 2. Gesamtplatz. Er wurde auf der Radstrecke nach etwa 5 km von Lukacs überholt, der nach dem Schwimmen als 5. aus dem Wasser stieg. Lukacs stieg schließlich als Gesamt 2. vom Rad, musste auf der Laufstrecke aber noch einen Platz an den mehrfachen Duathlon Staatsmeister Christian Tortorolo abgeben und wurde Dritter. Den Sieg holte sich erwartungsgemäß Sebastian Aschenbrenner, der heuer bei fast jedem Antreten vom Sonnenplatz lachte.

Drei UTTB Athleten konnten in ihren Altersklassen Podestplätze erringen.

Markus Lukacs gewann seine Altersklasse und wurde Gesamt Dritter.

Norbert Nagl gewann ebenfalls seine AK und wurde 21.

Josef Rausch landete auf Platz 3 in seiner AK und belegte den 26. Gesamtrang.

Veronika Schmidt war nicht ganz zufrieden mit ihrer Leistung. Sie wurde 7. in ihrer AK und Gesamt 128.

Hartwig Ortbauer finishte ebenso ordentlich und wurde Gesamt 151. und 21. in seiner AK.

 

Mit diesen tollen Leistungen sind wir natürlich sehr stolz auf unsere UTTB Athleten und freuen uns schon auf kommende Wettkämpfe.

Das könnte dich auch interessieren...

Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!

Fortgesetzt  wurde das letzte erfolgreiche UTTB-Wochenende am Samstag, 04.11.2023, in Winden mit der „Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!“ Insgesamt haben sich gleich ACHT UTTB-Mitglieder (2 UTTB-Damen + 6 UTTB-Herren) mit ihren Wettkampf-Leistungen in die „BTRV-Ehrentafel 2023“ eingetragen!! 1.Markus Lukacs als „Burgenländischer Meister 2023 (Foto 1) Alle anderen UTTB-Damen + Herren wurden unter „BTRV-Master 1“ oder

UTTB-GV 2023

Ein erfolgreiches + gelungenes Wochenende beginnend am Freitag,03.11. mit der „UTTB-GV 2023“ im Neufeldersee Hotel. Die GV ist problemlos + einstimmig abgelaufen und gleichzeitig mit dem Blick auf das Olympia-Jahr 2024 in Paris. Anerkennungen für „Außergewöhnliche UTTB-Leistungen 2023“ erhielten: Dmytro Teslenko für seine „Long-Distanzen“. Markus Lukacs für seine „Half-WM in Lahti“ Tanja Stroschneider für ihre

Portugal-Ironman 2023

Kaum zu glauben, das noch im Oktober in Europa mit herbstlichen-winterlichen Temperaturen: Gleich 3 UTTB-Mitglieder haben sich nicht „gefürchtet“ und den Portugal-Ironman 2023 bravourüs gefinisht: Alona, den „half“ sowie Dmytro + Denys den „ful“ Stolz antwortet Dmytro: Everything was fine in Portugal, it was amazing race with swimming in ocean, cycling with wonderful views, and