24 Stunden Schwimmen

mit starker UTTB-Manschaft in der Parktherme Bad Radkersburg

24 Stunden Schwimmen

 

5 kleine Burgenländer zogen in die große, weite Welt um den gefährlichen Kampf gegen die Zeit anzutreten.

Im Vorfeld waren wir noch alle vom Abenteuergeist durchflutet, welcher aber alsbald der nackten Realität Platz machen musste.

Spätestens nach der 1. Runde, sprich 1 Stunde Schwimmzeit für jeden einzelnen der 5 Teammitglieder, wurde uns bewusst wie hart die 24 Stunden wohl werden.

Die große Keule hat uns aber erst in der Nacht erwischt.

Zur gediegenen Nachtstunde, wo andere Erdenbürger nur noch der Gedanke plagt den Kopfpolster recht zu rücken, mussten wir uns wieder und wieder aufraffen und in den Neopren zwängen.

Die Belohnung erwartete uns in der Früh in Form einer lachenden Sonne!

Herrlich, bei strahlendem Sonnenschein durch die relativ ruhigen Wogen zu gleiten. Viele der Mitstreiter konnten anscheinend nicht so konsequent Ihren inneren Schweinehund überwinden, als dies die harten Haudegen vom UTTB im Stande waren! ,-)

Mit dem Rücken zur Wand rückten wir Meter für Meter unserem Ziel 16:00 Uhr entgegen.

Spätestens als der Countdown der letzten 10 Sekunden gemeinsam heruntergezählt wurde, wusste selbst der verbissenste Einzelkämpfer, dass der Zeitpunkt der Abrechnung gekommen war.

Unsere Staffel, bestehend aus Barbara Bauer, Andreas Hafenscher, Gernot Hafenscher, Stefan Ferschich und Alexander Fürlinger, konnte sich schlussendlich mit Rang 22 von 49 gewerteten Teams zufrieden zeigen.

Natürlich wurden schon Pläne und Strategien für kommendes Jahr geschmiedet und so fiebern wir schon leicht dem 7. Parkthermen-24-Stunden-Schwimmen 2011 entgegen.

Ein Bericht von Alexander Fürlinger

Das könnte dich auch interessieren...

Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!

Fortgesetzt  wurde das letzte erfolgreiche UTTB-Wochenende am Samstag, 04.11.2023, in Winden mit der „Ehrung der Burgenländischen Triathlon-Meister 2023!“ Insgesamt haben sich gleich ACHT UTTB-Mitglieder (2 UTTB-Damen + 6 UTTB-Herren) mit ihren Wettkampf-Leistungen in die „BTRV-Ehrentafel 2023“ eingetragen!! 1.Markus Lukacs als „Burgenländischer Meister 2023 (Foto 1) Alle anderen UTTB-Damen + Herren wurden unter „BTRV-Master 1“ oder

UTTB-GV 2023

Ein erfolgreiches + gelungenes Wochenende beginnend am Freitag,03.11. mit der „UTTB-GV 2023“ im Neufeldersee Hotel. Die GV ist problemlos + einstimmig abgelaufen und gleichzeitig mit dem Blick auf das Olympia-Jahr 2024 in Paris. Anerkennungen für „Außergewöhnliche UTTB-Leistungen 2023“ erhielten: Dmytro Teslenko für seine „Long-Distanzen“. Markus Lukacs für seine „Half-WM in Lahti“ Tanja Stroschneider für ihre

Portugal-Ironman 2023

Kaum zu glauben, das noch im Oktober in Europa mit herbstlichen-winterlichen Temperaturen: Gleich 3 UTTB-Mitglieder haben sich nicht „gefürchtet“ und den Portugal-Ironman 2023 bravourüs gefinisht: Alona, den „half“ sowie Dmytro + Denys den „ful“ Stolz antwortet Dmytro: Everything was fine in Portugal, it was amazing race with swimming in ocean, cycling with wonderful views, and