Markus Lukacs bei Ironman Austria auf Platz 25 – Quali für WM auf Hawaii perfekt

Markus Lukacs landete beim Ironman Austria in Klagenfurt mit einer Zeit von 09:26 auf Gesamtplatz 25 (von rund 3.000 Startern) und wurde 5. in seiner Altersklasse. Das bedeutet die Qualifikation für die WM am 08. Oktober auf Hawaii.

 

Wie es Markus beim Wettkampf erging schildert er hier in seinen Worten:

 

Um 6:40 Uhr fiel für mich der Startschuss zu meinem heurigen Hauptbewerb, dem Ironman Austria in Klagenfurt. Ursprünglich war eine Zeit um die 9 Stunden mein Ziel, welches ich jedoch angesichts der zu erwartenden Hitze von über 30°C und dem Neoprenverbot beim Schwimmen revidierte. Umso überraschender war nach den 3,8 Km im Wörthersee, dass ich diesen bereits nach einer Stunde wieder verlassen konnte, und ich mich bereits im Spitzenfeld meiner Altersklasse etablierte. Auf dem Rad fand ich gleich einen guten Druck am Pedal, vielleicht manchmal zu viel, doch im Endeffekt konnte ich die 180 Km in 4:50h absolvieren. 

Jetzt folgte „nur“ noch ein Hitzemarathon, wobei ich an sich immer Probleme mit hohen Temperaturen habe. Es hatte bereits 33°C und mein Ziel war es, ein halbwegs gutes Tempo durchzulaufen. Bis Km 30 gelang das sehr gut und ich befand mich immer noch auf Platz 2 meiner Altersklasse. Von nun an verlor ich etwas an Tempo und Zeit, und somit auch ein paar Plätze. Mit einer Marathonzeit von 3:27:51 und einer Gesamtzeit von 9:26 Std kam ich schließlich ins Ziel und wurde überraschenderweise doch 25. Gesamt von den rund 2.500 Finishern. Der 5. Platz in meiner Altersklasse reichte für die Qualifikation der Ironman WM auf Hawaii im Oktober und ich habe mein langjähriges Ziel, welches ich oft nur um wenige Sekunden verfehlte, erreicht.

Das könnte dich auch interessieren...

2. BTRV-Video-Konferenz 2024

Nach dem das UTTB-Triathlon-Projekt „Paris – wir kommen“ mit Tanja abrupt 2023 sowohl für den UTTB, als auch für den BTRV und erst Recht für den Burgenland-Sport abgebrochen werden musste, fand gestern, 21.02., bereits die 2. BTRV-Video-Konferenz 2024 mit dem gesteckten Ziel BTRV-Triathlon-Kids auf zur „Olympiade 2028“ statt, wobei dem zu installierenden BTRV-Triathlon-Landestrainer 2024 eine

Heute schon gesportelt?

Hast Du heute schon gesportelt oder eine Trainings-Einheit hinter Dir ? Larissa hat vor ihrem Frühstück bereits ihre Lauf-Trainings-Runde hinter sich und fährt jetzt zum Schwimm-Training. Harald quält sich mit seinen Muskeln durch den dahinschmelzenden Winterschnee 2024. Edi hat die frische – doch windige Morgenluft entlang des Neusiedler Sees mit seinem Renner bereits genossen. Herbert

6 UTTB-TO`s auch 2024 als Triathlon-Schiedsrichter

Zur allgemeinen Info für ALLE UTTB-Mitglieder können wir erfreulich festhalten, dass insgesamt 6 UTTB-TO`s auch 2024 als Triathlon-Schiedsrichter für etliche - nicht nur Burgenländische - Veranstaltungen für ihren Einsatz zur Verfügung stehen! Es sind dies: Dieter, Herbert, Michael, Edmund, Wolfgang und Peter. Wir wünschen uns sportliche + unfallfreie Triathlon- und Duathlon-Veranstaltungen.

Lizenzen für 2024 freigeschaltet!

Der ÖTRV hat alle vom UTTB bestellten Lizenzen für 2024 freigeschaltet! Für den UTTB sind das gesamt 29 Lizenzen, 19 Classic- und 10 Premium-Lizenzen 2024! Die dem jeweiligen UTTB-Mitglied 2023 zugeteilte ÖTRV-LIZENZ-Nr. bleibt weiterhin VOLL bestehen! Auch dann, wenn ein UTTB-Mitglied die Lizenz-ART gewechselt haben sollte, also von Classic auf Premium oder umgekehrt! Für 2023